Whiskys Kampfgeist kehrt zurück
22.04.2009, 19:14 Uhr
Alter: 10 Jahre


 




Die Petporte-Katzenklappe bewährt sich wirklich. Bisher keine fremden Kater im Haus und wieder Ruhe. Der Graue markiert jetzt zwar mal öfters direkt an die Katzenklappe, sodass der Geruch auch mal leicht ins Haus zieht, aber Whisky scheint das sehr viel weniger auszumachen als der für mich nicht riechbare Geruch, wenn er in der Küche war. Diego, der Rote, hat es zwar anfangs immer wieder probiert, allerdings sind seine Besuche weniger geworden, seit er sich nicht mehr an den Futternäpfen bedienen kann. Morgens sehe ich ihn eigentlich gar nicht mehr, abends ist er öfters noch im Garten.

Aus meinen Katzen bzw. aus ihrem Verhalten gegenüber Diego werde ich nicht so recht schlau. Auf der einen Seite sieht man sie draußen oft in nur geringer Entfernung zu ihm sitzen oder liegen, manchmal sieht man sie auch Nase an Nase aneinander riechen, aber bei Whisky kann dann postwendend durchaus auch eine Ohrfeige folgen.

Whisky scheint sich vollends erholt zu haben und jetzt auch wieder einen ganz anderen Kampfgeist zu entwickeln. Ich versuche, Diego öfter mal gar nicht zu beachten, wenn er draußen ist und gehe dann auch nicht raus. Manchmal möchte ich ihn aber doch auch mal wieder streicheln, man kann so einem Schmusebär einfach kaum widerstehen. Es ist mir jetzt schon 2 oder 3x aufgefallen, dass Whisky zwar zuschaut und nicht zu erkennen gibt, dass er was dagegen hätte, aber wenn ich ihn danach streicheln möchte, ist er schon öfters vor mir weggerannt! Das scheint mir doch ganz deutlich seine Eifersucht zu zeigen. 

Einmal hatte ich Whisky auch auf dem Arm, als Diego näher gekommen und um meine Beine gestrichen ist. Da wollte Whisky runter und hat Diego doch mit Fauchen und nachrennen verjagt. Naja, was man bei Diego halt "verjagen" nennen kann. Ein, zwei Meter weit vielleicht.  Auch als ich einmal längere Zeit im Garten mit Diego gespielt hatte, hat Whisky immer nur zugeschaut und keine Aggression oder kein Missfallen gezeigt. Aber als ich dann aufgehört habe und Diego wieder auf Whisky zu ging, hat er ebenso reagiert. 2x ist mir auch aufgefallen, dass er nach solchen Situationen sogar Bailey verjagt oder angefaucht hat.

Aber wenn ich Diego schon Whisky zuliebe aus der Wohnung verbannt habe, könnte er mir doch wenigstens draußen ein bisschen Kontakt erlauben, ohne mich gleich seine Eifersucht spüren zu lassen und mit Liebesentzug zu bestrafen! 

Diego wiederum scheint schon ein bisschen Respekt vor Whisky bekommen zu haben, zumindest hält er üblicherweise einen Sicherheitsabstand ein und geht nicht direkt fast mit Körperkontakt an ihm vorbei. Wenn er sich ihm nähert, dann auch wirklich langsam.

Wenn ich nicht draußen bin, scheinen sich meine Katzen relativ neutral zu verhalten und Diego eben zu dulden. Aber das jetzige Verhalten zeigt mir doch, dass von Anfang an viel mehr dahinter steckte, als ich sehen konnte, und dass es vermutlich irgendwann nach der ersten Zeit eskaliert wäre, wenn ich ihn adoptiert hätte. So lange meine Katzen leben, wird bei uns wohl nie eine zusätzliche Katze einziehen können, denn wenn Diego mit seinem Charme und seiner Friedfertigkeit das nicht geschafft hat, schafft es keine Katze.








<- Zurück zu: Blog

Neueste
Blog - Einträge

 
14.06.2011, 09:55 Uhr
Spam und Werbung auf dieser Seite

Nachdem es sich hier nicht um eine kommerzielle Website handelt, bin ich immer wieder verblüfft,...

[mehr]

17.12.2010, 19:11 Uhr
In eigener Sache

Wie schon im vorigen Beitrag erwähnt, bekomme ich regelmäßig sehr viele Mails über das...

[mehr]

17.12.2010, 18:35 Uhr
Mal wieder ein Lebenszeichen

Lange ist es her seit meinen letzten laufenden Einträgen oder Blog-Posts. Zuallererst: Meinen...

[mehr]

07.06.2009, 13:33 Uhr
Schon wieder verletzt

Es ist wohl nicht Whiskys Jahr. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag schreckte ich mal aus dem...

[mehr]

07.06.2009, 13:26 Uhr
Diego ist tatsächlich kastriert!!!

Ich habe ja fast nicht mehr daran geglaubt, aber heute ist nach fas 3-wöchiger Abwesenheit, weshalb...

[mehr]

zum Archiv ->

Noch Fragen?